Ostseebad Thiessow und Klein Zicker

Zum Ostseebad Thiessow gehört der Ortsteil Klein Zicker, der über eine kleine Nehrung erreichbar ist. Das kleinste Ostseebad der Insel Rügen wurde 2010 650 Jahre alt. Heute durch seine drei Strände und den Deich zum Radfahren und Inlineskaten charakterisiert, spielte der Ort in früheren Zeiten eine wichtige Rolle für ganz Mönchgut. Denn Thiessow war Hauptstation des Lotsenwesens. Der Turm wurde in den 90er Jahren aufwendig restauriert und bietet von der errichteten Aussichtplattform einen atemberaubenden Blick über die offene Ostsee, die Inseln Oie und Ruden sowie auf das ganze Mönchguter Land. Eine kleine Ausstellung informiert die Besucher über die Geschichte des Lotsenwesens und die Arbeit der Mönchguter Lotsen.

Von dem Berg in Klein Zicker kann der Gast des Ortes einen wunderbaren Ausblick in alle Himmelsrichtungen genießen und den Wind- und Kitesurfern bei ihren Tricks auf dem Bodden zuschauen.

Wie einst leben die Bewohner des Ortes hauptsächlich vom Fischfang und dem Fremdenverkehr.